Der Bunkerweg in Burnhaupt-le-Bas

Auf diesem Wanderweg entdeckt man 14 Bunker aus der Zeit des 1. Weltkrieges

14 Etappen bilden diesen markierten Weg, der mehrere Festungen aus dem 1. Weltkrieg miteinander verbindet. Deutsche Bunker die damals die Frontlinie markierten, aber auch Mühlen, ein Waschbrunnen und die Hagendornquelle sind zu sehen.
Entlang des 8,6 km Weges, erklären Hinweistafeln die Bauten und die Geschichte dieser Frontlinie.
Am Ufer der Doller lädt eine Schutzhütte mit Grillplatz zum gemütlichen Verweilen ein.

Praktische Infos

Der Rundweg ist ganzjährig zugänglich (je nach Wetterlage !), zu Fuss oder mit dem Geländefahrrad.
Start: place de l'église in Burnhaupt-le-Bas, Markierung roter Ring

+333 89 48 70 61 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Gruppen, geführte Besichtigung auf Anfrage beim Geschichtsverein Société d’Histoire de la vallée de la Doller (Jean-Marie Ehret)
+333 89 82 07 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.masevauxhistoire.fr
Facebook

Preisen

Kostenfreier Zugang.

Karte

Geheimtipps

Veranstaltungen